Land Hadeln | Lärmaktionsplan gem. § 47d Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG)

Öffentliche Auslegung gem. § 47d Abs. 3 Bundes-Immissionsschutzgesetz vom 11.01.2021 bis 11.02.2021.

Die Richtlinie 2004/49/EG des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 25.05.2002 über die Bewertung und Bekämpfung von Umgebungslärm (=Umgebungslärmrichtlinie) sowie der § 47d des BImSchG verpflichtet die Samtgemeinde zur Aufstellung eines Lärmaktionsplanes.
Der Samtgemeindeausschuss der Samtgemeinde Land Hadeln hat in seiner Sitzung am 03.12.2018 die öffentliche Auslegung des Entwurfs des Lärmaktionsplanes beschlossen.

Die Lärmaktionsplanung hat die gesetzliche Aufgabe, Betroffene zu ermitteln und vor den gesundheitlichen negativen Auswirkungen von Lärm zu schützen. Hierzu wird der Lärm kartiert, betroffene Bereiche und Personen ermittelt und mögliche Maßnahmen zur Lärmminderung dokumentiert. Betroffene Bereiche sind hier die Umgebungen von Hauptverkehrsstraßen, die von mehr als drei Millionen Kfz/Jahr frequentiert werden. Sechs Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Land Hadeln werden von der Bundesstraße 73 durchzogen. Aufgrund ihrer überregionalen Bedeutung und der Verkehrsmenge gehört diese Straße zu den im Rahmen der Umgebungslärmrichtlinie 2002/49/EG vom Land Niedersachsen kartierten Hauptverkehrsstraßen, für die ein Lärmaktionsplan aufzustellen ist.
Dieser Lärmaktionsplan wird somit für folgende betroffene Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Land Hadeln aufgestellt: Belum, Cadenberge, Neuhaus (Oste), Oberndorf (Oste), Otterndorf und Wingst.

Der Entwurf des Lärmaktionsplanes liegt in der Zeit vom 11. Januar 2021 bis einschließlich 11. Februar 2021 zu Jedermanns Einsicht öffentlich aus und ist einsehbar. Innerhalb dieser Frist kann der Entwurf im Bürgerbüro Otterndorf, Hadler Platz 1, 21762 Otterndorf nach vorheriger Terminabsprache (Tel. 04751 – 919041), im Bürgerbüro Cadenberge, Am Markt 1, 21781 Cadenberge nach vorheriger Terminabsprache (Tel. 04777 – 801127) sowie im Fachbereich Planen - Bauen - Umwelt der Samtgemeinde Land Hadeln, Hauptstraße 40, 21775 Ihlienworth nach vorheriger Terminabsprache (Tel. 04755 – 912313) eingesehen und Anregungen und Hinweise vorgebracht werden. Anregungen und Hinweise können ebenfalls per EMail (Adresse: maike.schilling@land.hadeln.de) gesendet werden. Auch Kinder und Jugendliche sind Teil der Öffentlichkeit.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Lärmaktionsplan unberücksichtigt bleiben können.

Otterndorf, den 31.12.2020
Der Samtgemeindebürgermeister
Harald Zahrte

Lärmaktionsplan der Samtgemeinde Land Hadeln zur Umsetzung der dritten Stufe der Umgebungslärmrichtlinie | Entwurf

Lärmaktionsplan der Samtgemeinde Land Hadeln zur Umsetzung der dritten Stufe der Umgebungslärmrichtlinie | Anlage 2 - LDEN

Lärmaktionsplan der Samtgemeinde Land Hadeln zur Umsetzung der dritten Stufe der Umgebungslärmrichtlinie | Anlage 3 - LNight