Land Hadeln | Notbetreuung in den Kindertagesstätten

Ab dem 11. Januar 2021 bis zum 14. Februar 2021.

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

sicherlich konnten Sie den aktuellen Pressemitteilungen des Landes Niedersachen entnehmen, dass die Kindertagesstätten für die Zeit ab dem 11. Januar 2021 bis zum 14. Februar 2021 in das sogenannte Szenario C wechseln. Das bedeutet, die Kindertagesstätten sind geschlossen und lediglich eine Notbetreuung ist in kleinen Gruppen möglich. In den einzelnen Kindertageseinrichtungen wird eine Notbetreuung bis zu 50 Prozent der Gruppengröße angeboten.

Die Notbetreuung ist unter Berücksichtigung der vorhandenen Kapazitäten auf das notwendige und epidemiologisch vertretbare Maß zu begrenzen. Anders als im Frühjahr wird bei dieser Notbetreuungsphase die Platzvergabe noch kritischer erfolgen. Ich bitte Sie daher, andere Betreuungsmöglichkeiten auszuschöpfen. Es ist von höchster Dringlichkeit, dass jeder Einzelne dieser Gesellschaft nun ein gewisses Maß Verantwortung übernimmt und dazu gehört natürlich auch die Betreuung der eigenen Kinder.

Sofern Ihnen keine alternativen Betreuungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen und Sie einer Berufsgruppe der betriebsnotwendigen Bedarfe angehören, möchte ich Sie bitten die anliegende Checkliste für die Notbetreuung | am Desktop ausfüllbarer Antrag auszufüllen und eine neue Arbeitgeberbescheinigung vorzulegen.

Bitte beachten: Der Antrag muss unterschrieben sein. Bitte nur vollständige Anträge mailen, d.h. mit der Arbeitgeberbescheinigung.

Es wird dann in Absprache mit dem jeweiligen Kindergarten über Ihren Antrag entschieden.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

Karina Steen