Otterndorf | 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 84 „Am Medembogen“

Auslegung der Planunterlagen ab dem 23.12.2021 bis einschließlich 24.01.2022

Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 1 BauGB

Für den im nebenstehenden Übersichtsplan durch gestrichelte Umrandung dargestellten Planbereich stellt die Stadt Otterndorf die 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 84 „Am Medembogen“ auf. Wesentlicher Zweck des Verfahrens ist die Ausweisung einer privaten Erschließung einer Baufläche sowie von Stellplatzflächen zur Sicherstellung einer ausreichenden Stellplatzversorgung der Baufläche.

Zur frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB) werden die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planungen bezüglich der Aufstellung der 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 84 sowie ihre voraussichtlichen Auswirkungen am Dienstag, den 11. Januar 2022, 19.00 Uhr, in den Seelandhallen Achtern Diek, Norderteiler Weg 2a, 21762 Otterndorf, vorgestellt und erläutert. Im Anschluss hieran besteht die Gelegenheit zu Fragen und zur Erörterung. Auch Kinder und Jugendliche sind Teil der Öffentlichkeit. Für die Veranstaltung gelten die 3G-Regeln. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich (Tel. 04751 919104, E-Mail: zentrale@land.hadeln.de).

Ergänzend sind die Planunterlagen ab dem 23.12.2021 bis einschließlich 24.01.2022 im Internet unter samtgemeinde-land-hadeln.de (Aktuelles & Service) einsehbar. Innerhalb dieser Frist können Anregungen zu den Planentwürfen vorgebracht werden, auch per E-Mail (maike.schilling@land.hadeln.de).

Otterndorf, den 22. Dezember 2021

Frank Thielebeule

 

Otterndorf | 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 84 „Am Medembogen“ | 1. Änderung Planzeichnung Vorentwurf

Otterndorf | 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 84 „Am Medembogen“ | 1. Änderung Begründung Vorentwurf