Otterndorf | Verleihung des Ehrenbürgerrechtes

Hermann Gerken - Otterndorfer Urgestein und Wegbereiter - wurde am 17. Dezember für sein langjähriges und beispielloses Engagement für die Stadt Otterndorf und die Region geehrt. In einem besonderen Rahmen und mit zahlreichen Gästen wurde ihm im Historischen Rathaus das Ehrenbürgerrecht verliehen.

Das Bild zeigt ihn umrahmt von seiner Familie, von Wegbegleitern und Gratulanten (von links nach rechts): sein Sohn Jan Gerken, seine Tochter Marei Gerken, den ehemalige Samtgemeindedirektor Wolfgang Schmitz, Gerkens Enkelsohn Otto Landspersky, seine Frau Inge Gerken, den Stadtdirektor und Samtgemeindebürgermeister Harald Zahrte, den Ehrenbürger Hermann Gerken selbst, den Landrat Kai-Uwe Bielefeld, den Bürgermeister der Stadt Otterndorf Thomas Bullwinkel, seinen Freund Hans-Volker Feldmann, den SPD-Politiker Claus Johannßen und den Geschäftsführer des Niedersächsischen Städtetages Dirk-Ulrich Mende.