Bürgerinformationsveranstaltung zur geplanten Ferienhausgebietserweiterung im Nordseebad Otterndorf verschoben

Die vor den Sommerferien für den September angekündigte Bürgerinformationsveranstaltungen zu der geplanten Ferienhausgebietserweiterung im Nordseebad Otterndorf wird verschoben – voraussichtlich in das 4. Quartal des Jahres.

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es in den politischen Gremien der Stadt Otterndorf noch keinen Konsens darüber, ob und in welchem Umfang eine Realisierung der aktuellen Investoren-Pläne einen Mehrwert für das Nordseebad bringt. Die politischen Gremien werden sich deshalb in den nächsten Sitzungen weiter intensiv mit den Plänen der Investoren, mit deren Auswirkungen und auch mit den zugehörigen infrastrukturellen Beteiligungen der Stadt Otterndorf befassen. Daran anschließend werden die Otterndorfer Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit erhalten, sich bei einer Bürgerinformationsveranstaltung weiter in den Prozess einzubringen und gemeinsam mit Politik und Verwaltung die Weichen für die touristische Weiterentwicklung im Nordseebad Otterndorf zu stellen, wenn eine zustimmungsfähige Grundlage erarbeitet ist.