Gemeinde Steinau | Anmeldung von Rechten

Vereinfachte Flurbereinigung Steinau, Landkreis Cuxhaven

Vereinfachte Flurbereinigung Steinau, Landkreis Cuxhaven  |  4.13-611-2282

Anmeldunq von Rechten
Mit der 2. Anordnung vom 02.10.2015 sowie der 3.Anordnung vom 23.10.2019 wurde gem. §8 Abs.1 des
Flurbereinigungsgesetzes (FlurbG) das Verfahrensgebiet im Vereinfachten Flurbereinigungsverfahren
Steinau, Landkreis Cuxhaven geändert.

Die nachfolgend genannten Flurstücke wurden mit der 2. und 3. Anordnung dem Verfahren zugezogen
Gemeinde Odisheim, Gemarkung Odisheim
Flur 12 Flurstücke 112/5, 112/6, 112/9, 112/10, 112/12, 112/14, 112/16, 112/18, 112/19, 112/20, 112/21
Gemeinde Steinau, Gemarkung Steinau
Flur 3 Flurstücke 68, 148, 149, 150, 151

Inhaber von Rechten, die nicht aus dem Grundbuch ersichtlich, aber zur Beteiligung an der Vereinfachten
Flurbereinigung Steinau, Landkreis Cuxhaven berechtigt sind, werden gem. §14 FlurbG aufgefordert, ihre
Rechte innerhalb von drei Monaten - gerechnet vom ersten Tage dieser Bekanntmachung - bei dem
Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg, Geschäftsstelle Bremerhaven, Borriesstraße 46,
27570 Bremerhaven anzumelden.

Diese Rechte sind auf Verlangen des Amtes für regionale Landesentwicklung Lüneburg, Geschäftsstelle
Bremerhaven innerhalb einer von dieser zu setzenden weiteren Frist nachzuweisen. Nach fruchtlosem Ablauf
der Frist ist der Anmeldende nicht mehr zu beteiligen.
Werden Rechte erst nach Ablauf der vorbezeichneten Frist angemeldet oder nachgewiesen, so kann das
Amt für Landentwicklung Bremerhaven die bisherigen Verhandlungen und Festsetzungen gelten lassen.

Hinweis:
Die Anordnung wird nach § 27a Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG) zudem im Internet unter folgender
Adresse öffentlich bekannt gemacht: www.arl-lq.niedersachsen.de. Bitte folgen Sie dann dem Pfad
Startseile/Aktuelles/Öffentliche Bekanntmachungen/Geschäftsstelle Bremerhaven.

Weber
Regierungsamtmann

Original als pdf-Datei