Informationen zur Erhebung von Elternbeiträgen wegen der Corona-Pandemie

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

seit dem 16. März 2020 sind alle Kindertageseinrichtungen in Niedersachsen in Folge der Corona-Krise aufgrund einer fachaufsichtlichen Weisung des Sozialministeriums weiterhin bis zu den Sommerferien geschlossen. Ausgenommen davon ist lediglich die Betreuung von Kindern in Notgruppen.
Verständlicherweise kommen aus der Elternschaft zwischenzeitlich vermehrt auch die Nachfragen auf Erstattung bzw. Erlass der Elternbeiträge für Krippen- und Hortplätze.
Bisher wurden die Beiträge weiter gemäß der bestehenden Satzung zur Erhebung der Benutzungsgebühren der Kindertagesstätten in der Samtgemeinde Land Hadeln erhoben. Vorbehaltlich der weiteren örtlichen politischen Entscheidungen wurde nunmehr beschlossen, die Elternbeiträge ab Mai bis auf Weiteres zu erlassen, sofern auch weiterhin keine Betreuung stattfindet. Diese Regelungen gelten nicht für die Kinder in der Notbetreuung. Hierfür werden weiterhin die Elternbeiträge erhoben.
Falls neue Entscheidungen der Länder oder des Bundes getroffen werden, sodass der Betrieb der Kindertagesstätten wieder voll aufgenommen wird, muss sich auf eine Überweisung der Beiträge im Nachhinein eingestellt werden.
Wir bitten weiterhin um Ihre Geduld und Solidarität, auch bezüglich folgender politischer Beschlüsse. Sobald weitere politische Entscheidungen getroffen werden und die Erstattungsansprüche rechtssicher geregelt sind, werden Sie informiert und die Elternbeiträge werden entsprechend des Beschlusses zurückerstattet.

Bleiben Sie gesund und geben Sie auf sich Acht!

Team Kindertagesstätten

Kontaktdaten:
Frank Thielebeule 04751-919099
Karina Steen 04751-919050
Heike Schröder 04751-919051
Mendy Mosner 04751-919052

Elternbrief - Erhebung von Elternbeiträgen