Land Hadeln | Notfallmappen und Notfalldosen wieder erhältlich

Für den Fall der Fälle alles geregelt zu haben ist für viele – leider – nur eine Wunschvorstellung.

Dabei ist es in der Samtgemeinde Land Hadeln recht einfach sich vorzubereiten falls man plötzlich durch Krankheit oder auch einen Unfall auf Hilfe von anderen angewiesen ist. Dafür gibt es die Notfallmappe.
Die Notfallmappe der Samtgemeinde Land Hadeln hilft darüber nachzudenken, welche Eventualitäten bedacht werden sollten. Wichtige Adressen und Telefonnummern, Vordrucke für Versicherungsdaten und wichtige Kontakte, wie Hausarzt oder zu informierende Angehörige, sowie einige Musterformulare, zum Beispiel für eine Vollmacht oder Patientenverfügung, finden sich in der Notfallmappe. Zudem bietet die Mappe Platz, um alles einzutragen, was für die medizinische Versorgung relevant sein könnte. Hierzu zählen beispielsweise Medikamente, Allergien, Implantate oder auch eine vorhandene Behinderung.
Ein kleiner Ratgeber, welche Dokumente, Unterlagen und Versicherungsnachweise im Akutfall schnell zur Hand sein sollten, findet sich ebenso ergänzend in der Notfallmappe.
Für nur einen Euro sind die Notfallmappen in allen Bürger- und Gemeindebüros der Samtgemeinde Land Hadeln – in Otterndorf, Ihlienworth, Cadenberge, Neuenkirchen, Wanna und Nordleda – erhältlich.

Die Notfalldose - Lebensretter aus dem Kühlschrank

  • Die Notfalldosen sollen für die Feuerwehr oder den Notarzt im Kühlschrank aufbewahrt werden. Ein Platz, der in jedem Haushalt schnell aufzufinden ist.
  • In den Dosen liegt dann beispielsweise ein Formular auf dem steht, an welchen Krankheiten der Patient leidet, ob er allergisch gegen etwas ist, oder unter welcher Telefonnummer Angehörige zu erreichen sind.
  • Auch Informationen darüber, ob ein Haustier versorgt werden muss, können aufgeführt werden.
  • Die Notfalldose kann in den Bürger- und Gemeindebüros der Samtgemeinde Land Hadeln für 3 Euro gekauft werden.