Land Hadeln | Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz

BilRessNetzwerk: Bildung für Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz, Veranstaltung v. 4.11.19

Es fand in Otterdorf, Samtgemeinde Land Hadeln in den Seelandhallen Achtern Dieck die 01. BilRess-vor-Ort-Veranstaltung statt.

Die Vertreter des IZT stellten in Kürze das Projekt und seine Auftraggeber sowie das ProgRess-Programm als Hintergrund für den Auftrag des ZRE Zentrum für Ressourceneffizienz an das IZT dar. Die Bedeutung der Ressourcennutzung erfolgt als Dialog mit den Teilnehmenden. Am Beispiel der lokalen Wohnsituation der Teilnehmer in Otterndorf - vor allem in Einfamilienhäusern - und der notwendigen Mobilität - vor alle MIV - erfolgte die Einführung und die sehr großen Dimensionen der Ressourcennutzung.

Vorträge, Workshop und konstruktive Diskussion führten zu den folg. Ergebnissen in der Dokumentation.

Einschließlich der Ausrichter waren gut 60 Teilnehmende aus den 14 Gemeinden der drei beteiligten LEADER-Regionen Hadler Region, Wesermünde Süd und Wesermünde Nord. Die erste BilRess-vor-Ort Veranstaltung kann als Regionalkonferenz als voller Erfolg gewertet werden. Wie die Liste der Teilnehmenden - Samtgemeindebürgermeister, Bürgermeister, Vertreter*innen der IHK, lokaler Institutionen wie Sparkasse, der Wirtschaft (Landmaschinenhandel, Betreiber*innen von Ferienparks, Gastronomie und Hotels), von Schulen und lokalen Initiativen sowie Kommunalvertreter*innen, Mitarbeiter*innen der Ämter - zeigt, waren auch gerade die verantwortlichen Akteur*innen von Ressourcenschutz und Ressourcenbildung anwesend.