Land Hadeln | Schließung der Verwaltungsstellen

Im Bemühen, geeignete Maßnahmen gegen die aktuell rasante Ausbreitung des Coronavirus zu ergreifen, hat die Samtgemeinde Land Hadeln sich erneut entschieden, die Verwaltungsstellen nur nach vorheriger Terminabstimmung zu öffnen und einen Teil der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in sogenannten Home-Office Modi arbeiten zu lassen.

Die Verwaltungsstandorte (einschl. der Gemeindebüros Neuenkirchen, Nordleda und Wanna) sind bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

In melde- und personenstandsrechtlichen Belangen stehen die Bürgerbüros in Cadenberge, Ihlienworth und Otterndorf sowie das Standesamt Otterndorf im Haus Hadler Platz in Otterndorf, möglichst nach vorheriger Terminabsprache, zur Verfügung.
Die Erreichbarkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, auch im Home-Office, ist generell per Telefon und Email-Kontakt sichergestellt. Für Termine, die einen persönlichen Kontakt zwingend erfordern, ist im Vorwege eine telefonische Absprache mit der jeweiligen Sachbearbeitung geboten.

Diese Vorsorgemaßnahme, mit der im Frühjahr bereits gute Erfahrungen gesammelt wurden, trägt dazu bei, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie deren Umfeld zu schützen und gleichwohl die Verwaltung in vollem Umfang leistungsfähig zu erhalten.

Bleiben Sie gesund!