Stellenauschreibung Erzieherin/Erzieher (m/w/div.) oder Sozialpädagogische/r Assistentin/Assistent (m/w/div.)

Die Samtgemeinde Land Hadeln sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Erzieherin/Erzieher (m/w/div.) oder Sozialpädagogische/r Assistentin/Assistent (m/w/div.) zur Verstärkung des Vertretungspools für Krankheits- und Urlaubsvertretungen im Bereich Kindertagesstätten, gerne auch im Rahmen eines Minijobs.

Die Einsatzorte erstrecken sich auf das gesamte Gebiet der Samtgemeinde Land Hadeln.
Ihr Aufgabengebiet umfasst unter anderem:

  •  Betreuung und Förderung von Kindern
  •  Betreuung von Integrationsgruppen
  •  Zusammenarbeit mit Erziehungsberechtigten.

Wir erwarten von Ihnen:

  •  Eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieherin/Erzieher (m/w/d)
  •  Eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum staatlich geprüften sozialpädagogischen Assistentin/Assistenten (m/w/div.)
  •  Mobilität (gültige Fahrerlaubnis und eigenes Kraftfahrzeug wie z.B. Pkw)
  •  Berufserfahrung in dem Bereich ist wünschenswert.

Wir bieten Ihnen:

  •  Eine Vergütung entsprechend der Qualifikation bis Entgeltgruppe S 08 a TVöD-SuE mit einer Jahressonderzahlung sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen mit betrieblicher Altersversorgung
  •  Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  •  Arbeiten in einem Team mit freundlichen Kolleginnen und Kollegen
  •  Betriebliches Gesundheitsmanagement
  •  Die Möglichkeit zur Teilnahme am Firmenfitnessprogramm mit unserem Partner qualitrain.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen schriftlich bis zum 30. Oktober 2020 an die Samtgemeinde Land Hadeln, Marktstraße 21, 21762 Otterndorf. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung keine Originalzeugnisse und -bescheinigungen bei und verwenden Sie bitte keine Mappen und Folien. Bei erfolgloser Bewerbung werden die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, werden nicht erstattet. Bewerbungen per E-Mail werden nicht angenommen. Mit der Einsendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass vorübergehend erforderliche personenbezogene Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens verarbeitet werden.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Steen, Tel.: 04751/919-050 zur Verfügung.