Wettbewerb „Barrieren gesucht!“

Ab sofort bis 26. Mai 2019

Leitfaden für den Abbau von Barrieren in der Region Kehdingen-Oste

Die LEADER-Region Kehdingen-Oste möchte mehr für den Abbau von Barrieren tun, damit alltägliche Ziele für alle Menschen gut erreichbar und nutzbar sind. Damit das gelingt, muss das Thema Barrierefreiheit „in die Köpfe“ – auch von Politik und Verwaltung. Deshalb wurde das Team vom Büro TOLLERORT aus Hamburg beauftragt einen Leitfaden für den Abbau von Barrieren in der Region Kehdingen-Oste zu erstellen. Ziel ist es, typische Barrieren aus der Perspektive unterschiedlicher Menschen, mit und ohne Behinderungen, aufzuzeigen und Empfehlungen für den Abbau von Barrieren zu geben. Das Projekt wird durch die Europäische Union im Rahmen des LEADER-Programms gefördert.

Wettbewerb „Barrieren gesucht!“

Kennen Sie eine typische Barriere in Ihrer Region? Von der Treppenstufe bis zu unsicheren Ecken – Das Team möchte die Bandbreite typischer Barrieren anhand von Beispielen und Ihren Erlebnissen zeigen. Geben Sie einen Hinweis, beschreiben Sie die Barriere kurz auf dem „Barrieren gesucht!“-Flyer und machen Sie – wenn möglich – ein Foto!

Den „Barrieren gesucht!“-Flyer finden Sie in den Rathäusern der LEADER-Region. Lieber online? Unter www.tollerort-hamburg.de können Sie Ihre Barriere direkt eingeben und Ihr Foto hochladen. Unter allen Einsendungen wird der Eintritt in das Natureum Niederelbe für zwei Personen verlost.

Kontakt:
TOLLERORT entwickeln & beteiligen
Carolin Appel
Telefon: 040 3861 5595
E-Mail: barrierefrei@tollerort-hamburg.de

 

Flyer - Barrieren gesucht