Wichtige Bürgerinformationen für 2019

Samtgemeinde Land Hadeln - Mitgliedsgemeinden: Belum – Bülkau – Cadenberge – Ihlienworth – Neuenkirchen – Neuhaus – Nordleda – Oberndorf – Odisheim – Osterbruch – Stadt Otterndorf – Steinau - Wanna – Wingst

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
ich möchte Sie ganz herzlich im neuen Jahr 2019 willkommen heißen und Ihnen für das neue Jahr alles Gute wünschen.

Nachstehend möchte ich Ihnen, auch im Namen der Bürgermeister/innen unserer Mitgliedsgemeinden, ein paar Informationen und Hinweise geben, die dazu beitragen können, dass sich unsere Samtgemeinde Land Hadeln in einem gepflegten Zustand präsentieren kann und das nachbarliche Miteinander verträglich gestaltet.

1. Stadtreinigungstag/Feldmarksäuberungstag
Bülkau: Die Dorfreinigungsaktion 2019 findet am 9. März statt. Treffpunkt ist am Bürghus um 9:00 Uhr.
Cadenberge: Die Ortsreinigung erfolgt am 6. April 2019 um 10:00 Uhr. Treffpunkt ist beim Sportlerheim, Alter Postweg.
Ihlienworth: Die Feldmarksäuberung 2019 findet am 3. April statt. Treffpunkt ist um 18:00 Uhr auf dem Alten Schulhof. (Bürgermeister Horst-Christian Deck)
Neuenkirchen: Die diesjährige Säuberungsaktion findet am 31. März 2019 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr statt. Der Treffpunkt ist das Dorfgemeinschaftshaus.
Oberndorf: Die Müllsammelaktion 2019 findet am 13. April statt. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr beim Feuerwehrgerätehaus.
Odisheim: Der Feldmarksäuberungstag 2019 findet am 13. April statt. Der Treffpunkt ist um 13:00 Uhr beim Dorfgemeinschaftshaus. (Bürgermeister Stefan Skowron)
Osterbruch: In diesem Jahr findet die Dorfreinigungsaktion zwischen Februar und März statt. Nähere Informationen werden in der Tageszeitung mitgeteilt.
Otterndorf: Der diesjährige Stadtreinigungstag findet am 23. März 2019 statt. Treffpunkt der Säuberungsaktion ist der Schützenplatz im Fröbelweg (beim ehemaligen Arbeitsamt) von 9:00 Uhr bis 9:30 Uhr. (Thomas Claus, 04751/919 032)
Steinau: Die Ortsreinigung erfolgt am 6. April 2019, Treffpunkt ist um 9:00 Uhr am Holzschuhmacherhaus in der Gemeinde Steinau. (Bürgermeister Hans-Jürgen Mangels, 04756/8300)
Wanna: Die jährliche Feldmarksäuberung wird am 6. April 2019 durchgeführt. Treffpunkt ist um 9:00 Uhr bei der Grundschule.
Nach Beendigung der Aktionen wird für alle Helferinnen und Helfer ein kleiner Imbiss zur Stärkung ausgegeben. Über eine rege Teilnahme bei den jeweiligen Veranstaltungen würde ich mich sehr freuen und bedanke mich schon jetzt im Voraus.
Für die Reinigungsaktionen in den übrigen Mitgliedsgemeinden verweise ich auf die Veranstaltungskalender der örtlichen Vereine.

2. Straßenreinigung und Winterdienst
Nach § 1 der Straßenreinigungssatzung in der Samtgemeinde Land Hadeln haben alle Eigentümer, Mieter und sonstige Nutzungsberechtigte die innerhalb der geschlossenen Ortslage an öffentlichen Straßen  angrenzenden Straßen, Wege und Plätze einschließlich der Fahrbahnen, Gehwege, Radwege, kombinierten Geh- und Radwege, Gossen, Parkspuren, Grün-, Trenn-, Seiten- und Sicherheitsstreifen sowie der Baumscheiben und Pflanzbeete wöchentlich zu reinigen. Neben der satzungsgemäßen Reinigung sind auch die Baumscheiben und Pflanzbeete von den Reinigungspflichtigen zu pflegen.

Bei Schneefall sind Fußgängerüberwege sowie Geh- und Radwege innerorts mit einer geringeren Breite als 1,50 m ganz, die übrigen mindestens in einer Breite von 1,50 m freizuhalten. Ist ein Gehweg oder ein Seitenraum nicht vorhanden, so ist ein ausreichend breiter Streifen von mind. 1,50 m am äußeren Rand der Fahrbahn freizuhalten. In verkehrsberuhigten Bereichen ist an den jeweiligen Rändern verlaufend, ein ausreichend breiter Streifen von durchgängig mindestens 1,50 m zu räumen. Bitte achten Sie darauf, dass Gossen, Einlaufschächte und Hydranten schnee- und eisfrei gehalten werden, um bei Tauwetter den Abfluss des Schmelzwassers zu gewährleisten. Die Schneeräumungspflicht ist an Werktagen in der Zeit von 7:00 Uhr bis 20:00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr durchzuführen. (Auskunft erteilt Herr Thomas Claus, Tel. 04751/919 032)

3. Ruhestörender Lärm
Im Interesse eines friedlichen Zusammenlebens mit Ihren Nachbarn bitte ich Sie darum, geräuschintensive Arbeiten wie z.B. Rasen mähen, Laub saugen, Bohren und ähnlich laute Hausarbeiten tagsüber zu verrichten und diese auch nicht in der Mittagszeit (von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr) vorzunehmen. (Auskunft erteilt Herr Thomas Claus, 04751/919 032)

4. Niedersächsisches Gesetz über das Halten von Hunden (NHundG)
Seit dem 1.07.2013 sind alle Hundehalter verpflichtet, die erforderliche Sachkunde für ihre Hundehaltung zu besitzen. Hierzu müssen eine theoretische und eine praktische Sachkundeprüfung bestanden werden.
Wer nachweislich innerhalb der letzten 10 Jahre mindestens 2 Jahre ununterbrochen einen Hund gehalten hat, gilt durch Erfahrung als sachkundig. Eine Liste aller im Landkreis Cuxhaven anerkannten Prüfer können Sie auf der Internetseite des Landkreises Cuxhaven einsehen.
Ebenfalls seit 1.07.2013 ist das sog. Zentrale Register -eine zentrale Meldestelle für alle Hunde in Niedersachsen- eingerichtet worden. Jeder Hundehalter ist verpflichtet, jeden über sechs Monate alten Hund in diesem Register zu melden. Die Meldung ist gebührenpflichtig. Sie kann online (www.hunderegister-nds.de), telefonisch (0441/39010400) oder schriftlich (GovConnect GmbH, Nadorster Str. 228, 26123 Oldenburg), erfolgen. (Auskunft erteilt Frau Colleen Horeis, 04751/919 210) Alle weiteren Informationen zum Hundegesetz finden Sie im Internet unter www.ml.niedersachsen.de/portal/live.php.

Bitte beseitigen Sie die „Hinterlassenschaften“ Ihres Hundes während des täglichen Ausgangs. In einigen Gemeinden wurden Behälter aufgestellt, dort können Sie kostenlos Hundekotentsorgungstüten entnehmen. Außerdem erhalten Sie die Tüten in den Einwohnermeldeämtern und in den Außenstellen der Samtgemeinde Land Hadeln. Bitte entsorgen Sie die Tüten in der
nächsten öffentlichen Mülltonne und nicht in der Landschaft.
Ich muss Sie erneut darauf hinweisen, dass die Nichtbeseitigung der Verunreinigung eine Ordnungswidrigkeit darstellt und mit einem Bußgeld geahndet werden kann.

5. Schadensmeldungen (auch über das Online-Formular auf www.samtgemeinde-land-hadeln.de möglich)
Helfen Sie uns und melden Sie bitte Mängel und Schäden, die Ihnen in unserer Samtgemeinde an öffentlichen Einrichtungen auffallen. Darunter zählen z.B. Schutt- und Unratablagerungen, beschädigte Straßenlampen, defekte Straßenleuchten, umgeknickte Bäume, abgerissene Äste, ausgefallene defekte Ampeln, schadhafte Fahrbahndecken, Fahrbahnabsackungen, beschädigte oder verunreinigte Bushaltestellen, beschädigte Bänke, Pflanzschalen oder Papierkörbe, zerstörte Pflanzungen, sonstige Baumschäden, beschädigte oder verunreinigte Straßen- und Verkehrsschilder, schadhafte Gehwege, sonstige Schäden oder Verunreinigungen. (Auskunft erteilt 04751/919-00)

6. Einsichtnahme von Einladungen und Sitzungsvorlagen
Auf der Internetseite der Samtgemeinde Land Hadeln können Sie alle öffentlichen Sitzungstermine mit den dazugehörigen Sitzungsvorlagen einsehen. Unter www.samtgemeinde-land-hadeln.de – Verwaltung und Rat – Ratsinfosystem, können Sie alle für Sie interessanten Einladungen und Tagesordnungspunkte abrufen.

Sofern Sie zu den vorstehenden Punkten noch ergänzende Auskünfte wünschen, stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Samtgemeindeverwaltung gern zur Verfügung.

Ihr
Harald Zahrte
Samtgemeindebürgermeister