Fischotter | Wildtier des Jahres 2021

Unser Otti Otter feiert in diesem Jahr den Titel Wildtier des Jahres. Um dies gebührend zu feiern, teilen wir das ganze Jahr über verschiedene Aktionen und Inspirationen rund um das Thema „Otter“ mit Ihnen. Den Startschuss geben wir am Welt-Otter-Tag, den 26. Mai und freuen uns, das gesamte Land Hadeln ins Otter-Fieber zu versetzen.

Sie wollen mitmachen? Das Kulturbüro, in der Marktstraße 6 in Otterndorf, lässt in seinem Schaufenster bereits die Otter flitzen. Lassen auch Sie die Otter los und gestalten Ihr Schaufenster, oder auch die Fenster, Gärten, Zäune usw. zu Hause. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Lassen Sie andere ebenfalls teilhaben und posten Sie Ihren Otter-Beitrag auf Facebook und Instagram mit den Hashtags #ottiotter #stadtlandgespräch und verlinken Sie gerne unseren Account „Stadt Land Gespräch“.

Auch auf Instagram kann jeder/jede fleißig die Otter freilassen. Über die GIF-Suche erscheinen mit dem Schlagwort „Otterndorf“ verschiedene animierte Versionen unseres Key Visuals. Viel Spaß beim Posten!

Um immer auf dem Laufenden über neue Aktionen und Informationen zu sein, folgen Sie dem „Stadt Land Gespräch“ auf Facebook und Instagram.

„Schnitzeljagd“ auf zwei Rädern

Sie wollen das schöne Wetter nutzen, einen spaßigen Fahrradausflug mit der Familie unternehmen, oder sich als Paar oder alleine auf eine Rätselreise mit tollem Ziel machen? Ab August startet unsere „Schnitzeljagd“ für Radfahrer:innen. Zwei schöne Fahrradrouten mit verschiedenen Stationen zum Rätsellösen machen die Strecken von Otterndorf zum MoorIZ und von Otterndorf zum Zoo in der Wingst zu einem neuen Erlebnis. Am Zielort angekommen, wartet ein kleiner Preis auf die Otter-Sherlocks. Viel Spaß!

Tolle Otterartikel

Selbstverständlich halten wir auch die schönsten Otter-Artikel exklusiv für Sie bereit.

Schauen Sie doch einfach mal in Otterndorf bei der Tourist-Information, auf dem Campingplatz See Achtern Diek oder in der Stadtbibliothek, sowie im MoorIZ Ahlenmoor und im Zoo in der Wingst vorbei. Dort finden Sie unterschiedlich kleine bis große, praktische und schöne Dinge mit unserem Otter und Key Visual als Motiv.

Dazu zählen zum Beispiel stylische Fahrradtaschen, Ottersocken, Bleistifte, Schlüsselanhänger, Plüschtiere, Anstecknadeln, Malbücher und eine limitierte Anzahl an Playmobil-Otterforscherinnen.

Steine-Sammler

Der Hype um das Bemalen, Verstecken und Sammeln hübsch gestalteter Steine ist auch bei uns ein großes Thema. Wir verstecken in Otterndorf, im Zoo in der Wingst, im MoorIZ Ahlenmoor und auch auf den Fahrradstrecken der „Schnitzeljagt“ goldene Otter-Steine, die gegen monatlich wechselnde kleine Preise in der Tourist-Information in Otterndorf eingelöst werden können. Die versteckten Steine, die im MoorIZ und im Zoo in der Wingst warten, können direkt vor Ort gegen einen Preis getauscht werden. Halten Sie die Augen auf!

MoorIZ Ahlenmoor

Im MoorIZ Ahlenmoor bieten wir mehrere Aktionen zum Thema Fischotter an. Dabei beschäftigen wir uns überwiegend mit der hier lebenden Art, dem Fischotter „lutra lutra“.

In unserem Themenshop verkaufen wir Produkte zum Thema Fischotter, wie zum Beispiel Stifte, Puzzle und Kuscheltiere. In einem tollen Mal- und Rätselbuch können Kinder kreativ werden.

Über die Schaufenster am MoorIZ/Torfwerk kann man sich über den Fischotter informieren und spannende Fakten erfahren.

Im Sommer veranschaulichen wir in einem Kinderprogramm, im Rahmen des Ferienspaßprogramms Land Hadeln am 10. August und in unserer Tiererlebniswoche am 26. Juli, das Leben des Fischotters. Dabei gehen wir unter anderem den Fragen nach, wie sich der Fischotter von anderen Otterarten unterscheidet, wie es sich als Fischotter im Ahlenmoor lebt und wie wir ihn am besten schützen können.

Zoo in der Wingst

Ein Besuch im Zoo in der Wingst lohnt sich immer. Neben vielen anderen Tieren, leben zwar keine Fischotter, aber der wohl kleinste Vertreter der „Lutrinae“ hier. Die Zwergotter sind, passend zum Welt-Otter-Tag, als Tier des Monats Mai gekürt. Der im Freiland gefährdete Zwergotter ist mit seinem dem LORENZ'schen Kindchenschema entsprechenden Kopf und seiner lebhaften Art ein äußerst populäres Zootier, das sich bestens als Botschafter für Tier- und Artenschutzprojekte in den zunehmend bedrohten Lebensräumen seiner Heimatländer eignet. Er ist denn auch die mit Abstand am häufigsten gehaltene Otterart.