Ihlienworth

Das auf einer großen Wurt liegende Ihlienworth liegt im Hadler Sietland. „Siet“ bedeutet soviel wie „niedrig gelegen“, da der Ort unter dem Meeresspiegel liegt.
Direkt am Flüsschen Medem, mitten im Ort, liegt die St.-Wilhadi Kirche. Die Ihlienworther Kirche gilt als Älteste im Lande Hadeln. In Kirchenurkunden taucht der Name „Ihlienworth“ erstmalig 1139 auf. Wahrscheinlich ist aber die Ihlienworther Geschichte noch viel älter.
Seit Jahrhunderten hat das Hadler Sietland und damit die Gemeinde Ihlienworth mit seinem größten Feind, dem Wasser, zu kämpfen gehabt. Im Frühjahr und Herbst eines jeden Jahres standen weite Flächen des Landes völlig unter Wasser. In diesen Zeiten war das einzige Verkehrsmittel der Kahn. Erst der Bau der Schöpfwerke in Otterndorf und Ihlienworth im Jahre 1928 und Kanalausbauten konnten das Hadler Sietland vor den jährlichen Überschwemmungen bewahren.

Heute befahren die sogenannten „Sietland-Kähne“ die Medem in Ihlienworth. Allerdings dienen sie heute nicht mehr als Verkehrsmittel, sondern um Ihlienworth auf dem wunderschönen Wasserweg erleben zu können.

Der Haupterwerbszweig in Ihlienworth stellt sicherlich nach wie vor die Landwirtschaft – Schwerpunkt Milchviehhaltung – und Grünlandbewirtschaftung dar. Weiterhin sind hier Handwerks- und Handelsbetriebe ansässig.

Bis Mitte der 80er Jahre befand sich im Ihlienworther Ortszentrum eine Meierei, die mittlerweile saniert wurde und heute als Verwaltungsnebenstelle der Samtgemeinde Land Hadeln dient. Sie beherbergt ein Bürgerbüro mit Postagentur und den Fachbereich 3, Bauen, Planen, Umwelt. Ebenfalls sind hier eine Physiotherapiepraxis und der weit über die Landkreisgrenze hinaus bekannte Landfrauenmarkt angesiedelt.

Beschreibung des Wappens:
In Silber über grünem Dreiberg ein aus drei schräg gekreuzten roten Balken gebildeter Sechsstern.

Vereine und Organisationen der Gemeinde Ihlienworth und weitere Informationen unter: www.ihlienworth.de

Ortsheimatpfleger
Gerhard Rieper, HAuptstraße 21, Tel. 04755-498
Rudolf Nintzek, Dreihausendorf 6, Tel. 04755-1334

Veranstaltungen

Die Metrik der Städte

So 14.06.2020 - Fr 10.07.2020 | | Otterndorf | Galerie in der Stadtscheune | Veranstalter: Stadt Otterndorf

Grillen an der Medem

Sa 04.07.2020 - Sa 29.08.2020 | Achtzehn bis Einundzwanzig | Otterndorf | Hotel Am Medemufer | Veranstalter: Hotel AM Medemufer GmbH

Kahnfahrt auf der Medem

Do 09.07.2020 - Sa 11.07.2020 | jeweils 14:00 Uhr - 15:00 Uhr | Ihlienworth | Abfahrt ab Anleger "De Ole Schoolhof" | Veranstalter: Gemeinde Ihlienworth

DIE VERANSTALTUNG FÄLLT LEIDER AUS!!!!

Fr 10.07.2020 | | Wingst | Kurpark Wingst | Veranstalter: Tourismus GmbH Wingst

Frisches von der Küste

Fr 10.07.2020 | 08:00 Uhr | Otterndorf | Innenstadt | Veranstalter: Stadtmarketing Otterndorf

Landschaft im Wandel erleben!

Fr 10.07.2020 | 12:45 Uhr - 15:00 Uhr, 15:15 Uhr - 17:30 Uhr | Wanna | MoorInformationsZentrum | Veranstalter: MoorInformationsZentrum

(R)-auszeit

Fr 10.07.2020 - Sa 11.07.2020 | Fr. 13:00 - 18:00 Uhr, Sa. 10:00 - 16:00 Uhr | Ihlienworth | Alte Meierei, Landfrauencafé | Veranstalter: Landfrauenmarktverein

Trommeln - heilsam für Körper, Geist und Seele

Fr 10.07.2020 | 19:00 Uhr | Wingst | Indianisches Camp, Wingst/Süderbusch | Veranstalter: Life-Art-Coaching Heidi Jannsen

Es wird freitags & samstags ein besonderer Film in bester Programmkino-Tradition gezeigt.

Fr 10.07.2020 | 19:30 Uhr | Cadenberge | Gutsparkcafe im Taubenhof | Veranstalter: Taubenhof Cadenberge

Mit der Moorbahn eine Landschaft im Wandel erleben!

Sa 11.07.2020 | 12:45 Uhr - 15:00 Uhr, 14:00 Uhr - 16:15 Uhr | Wanna | MoorInformationsZentrum | Veranstalter: MoorInformationsZentrum