Kulturstrand Otterndorf

12. August bis 15. August 2021

Literatur, Musik, Comedy, Film und Meer können Kulturbegeisterte vom 12. bis 15. August 2021 auf dem Kulturstrand Otterndorf genießen. Für vier Tage verwandelt sich der Otterndorfer Grünstrand in eine Kultur-Spielwiese. Dort, wo sonst die Kitesurfer ihren Lagerplatz einrichten oder Frischluftfanatiker ihre Drachen steigen lassen, werden eine Bühne, eine LED-Wand, verschiedene Sitzmöglichkeiten, Pagoden und ein Zirkuswagen aufgebaut. Die Gäste können unter Berücksichtigung der Pandemie-Auflagen vor einer einzigartigen Kulisse den Corona-Alltag vergessen und sich fallen lassen. Das hybride Konzept ermöglicht eine Anreise über den Deich und die Teilnahme mit dem eigenen PKW, dem Fahrrad oder auch zu Fuß.

Das Kultur-Wochenende wird am Donnerstag, dem 12. August, mit zwei Vorstellungen des Outdoor-Kinos eingeläutet. Die Auswahl der Filme wird zeitnah bekannt gegeben.

Der Freitagabend steht zunächst ganz im Zeichen des Genusses. Ausnahmsweise im Gästezentrum Seelandhallen Achtern Diek werden regionale Leckerbissen aufgetischt und selbstverständlich auch probiert. Für jeden kulinarischen Genuss gibt es den passenden Begleiter im Glas. Ein kurzweiliger Wein-Talk mit Dirk Wurzer und Karl-Josef Krötz, dem Weinkellermeister des Bremer Ratskellers, führt durch die Gaumenfreuden. Umrundet wird der Abend von musikalischen Klängen am Klavier und Cello von und mit Nicolai Thein und Gero John.

Anschließend können sich alle Wortbegeisterten auf ein Wortgefecht der Extraklasse freuen: der „Slam am Strand“ verspricht einen aufbrausenden Freitagabend. Für die Moderation des rauen Dichterwettstreites konnte die bekannte, sympathische und erfolgreiche Poetry-Slammerin und Autorin Selina Seemann gewonnen werden. Mit an Bord sind die Slamer:innen Mona Harry, Jann Wattjes, Florian Wintels und Annika Blanke.

Rainer Piwek, bekannt durch diverse Film- und Fernsehproduktionen u. a. "Der Lehrer", "Danni Lowinski" und "Tatort", ist nicht nur Schauspieler, sondern auch leidenschaftlicher Musiker. Neben der Gitarre beherrscht er noch zwei weitere Instrumente, Kontrabass und E-Bass, außerdem singt er. Unter dem Titel „Trost, Trauer, Tanzen“ eröffnet Rainer Piwek gemeinsam mit Lothar Müller und Albrecht Husen den Samstagabend. Neben Eigenkompositionen werden sehr bekannte Musikstücke ungewohnt eigen, aber immer überzeugend anders gespielt.

Später am Samstag erwartet das Publikum Comedy & Zauberkunst: Marco Brüser ist Comedian, Zauberer und ausgebildeter Pilot – eine schräge Kombination! Aus humoristischer Pilotensicht erklärt Marco Brüser welche Luftfahrtklischees stimmen und warum der Himmel blau ist. Die Zauberei und Fliegerei begeistern ihn bereits seit Kindesalter und auch als Trickdieb war er bereits im Fernsehen zu sehen. Harald Schmidt sagte: „... der Oliver Pocher der Zauberkunst - nur intelligenter“.

Der Sonntag startet mit einem Frühschoppen mit Albers Ahoi! Diese Band macht mächtig Spaß und strotzt vor guter Laune. Mit Albers Ahoi! kommt frischer Wind aus dem Hafen Hamburgs. Das Quintett interpretiert in ungewöhnlicher Besetzung maritime Lieder, alte Gassenhauer und Chansons ganz neu. Seemannsmusik vom Feinsten.

Zum krönenden Abschluss des Kultur-Wochenendes lesen Finn-Ole Heinrich und Dita Zipfel aus „Schlafen wie die Rüben“ – eine wilde Einschlafachterbahn. Hereinspaziert in die Rübenhöhle, wo Familie Rübe jeden Abend nach allen Regeln der Kunst wegschluumt, einratzt, Heia macht, um die Wette schnarcht, sich in die Kissen wirft.

Tickets für die einzelnen Termine sind ab dem 30. Juni unter www.reservix.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen (u.a. Tourist-Information Nordseebad Otterndorf, Niederelbe-Zeitung, Altstadt-Buchhandlung Otterndorf, Reisebüro Hunger-MarC 5, Tourismuszentrale Wingst der Samtgemeinde Land Hadeln erhältlich.

Es sind Sitzplätze und Parkplätze für Autofahrer und Mitfahrer verfügbar. Bitte direkt auswählen.
Gruppen können zudem eine Bierzeltgarnitur buchen über das Kulturbüro Stadt Otterndorf 04751 919 102 oder kulturstrand@otterndorf.de. Begrenztes Kontingent.
Die Karten sind vom Umtausch und Rücknahme ausgeschlossen. Karten inklusive VVK-Gebühr.

Das Projekt Kulturstrand Otterndorf ist ein gemeinschaftliches Projekt. In diesem Jahr besteht das Team aus der Bibliotheksgesellschaft Cuxhaven, dem Eventkontor Cuxhaven GmbH, dem Projektbegleiter Dirk Wurzer und der Stadt Otterndorf.
Mit freundlicher Unterstützung des TiF, Theater im Fischereihafen und des Rotary Club Otterndorf-Land Hadeln.

Gefördert wird das Projekt von der VGH-Stiftung, dem Landschaftsverband Stade, der Weser-Elbe Sparkasse, der EWE Stiftung, der VGH – Thomas Dock, dem Rotary Club Otterndorf-Land Hadeln, der Altstadt-Buchhandlung Otterndorf, der Haustechnik Hanke und der Team Tankstelle Johannsen.

PROGRAMM KULTURSTRAND OTTERNDORF 2021

Donnerstag, 12. August

18.00 Uhr || Freiluft-Kino || Die Känguru-Chroniken || 12 €
Der unterambitionierte Berliner Kleinkünstler Marc-Uwe (Dimitrj Schaad) und das vorlaute Känguru (gesprochen von Marc-Uwe Kling) nehmen es mit dem rechtspopulistischen Immobilienhai Dwigs (Henry Hübchen) auf, der den malerischen Nachbarschafts¬kiez verschandeln will.
Doch davor müssen die beiden sich erst mal kennenlernen...

21.00 Uhr || Freiluft-Kino || Bohemian Rhapsody ||12 €
Bohemian Rhapsody, We Will Rock You, We Are the Champions – dies sind nur drei zeitlose Rock-Klassiker, die die Band Queen um den charismatischen und leider viel zu früh verstorbenen Sänger Freddie Mercury (Rami Malek) der Ewigkeit geschenkt hat. Der Film zeichnet die wichtigsten Stationen im Leben des Freddie Mercury und der Band Queen nach und nimmt die Zuschauer mit auf eine atemraubende, emotionale Reise.

Freitag, 13. August

Gästezentrum Seelandhallen Achtern Diek
18.00 Uhr || Weinerlebnis trifft Genusskultur || Weinprobe mit regionalen Leckerbissen || 32 €
Wein-Talk mit Dirk Wurzer und dem Kellermeister des Bremer Ratskellers Karl-Josef Krötz, regionale Kostproben in passender Reben-Begleitung und musikalische Leckerbissen mit Nicolai Thein [Klavier] und Gero John [Cello]. Ein Abend im Zeichen deutscher Weine mit regionalen Köstlichkeiten.

21.00 Uhr || Slam am Strand || Der raue Dichterwettstreit im Nordseebad Otterndorf || 12 €
Moderiert wird der raue Dichterwettstreit von der bekannten, sympathischen und erfolgreichen Poetry-Slammerin und Autorin Selina Seemann. Mit an Bord sind die Slamer:innen Mona Harry, Jann Wattjes, Florian Wintels und Annika Blanke.

Samstag, 14. August

15.00 Uhr || Almut Tina Schmidt – Stadtschreiberin 2021 || Lesung (45 – 60 Minuten), kostenfrei

18.00 Uhr || Trost, Trauer, Tanzen || Handgemachte Musik aus dem Leben || 17 €
Überzeugend anders gespielte bekannte Musikstücke und Eigenkompositionen von Rainer Piwek [Gitarre, Bass, Gesang], Lothar Müller [Gitarre] und Albrecht Husen [Gitarre, Bass, Schlagzeug], die durch Trauer, Liebe(n) und andere Lebenslagen begleiten.

21.00 Uhr || Marco Brüser - Aus heiterem Himmel … COMEDY. COCKPIT. CUNSTSTÜCKE. || 17 €
Die Zauberei und Fliegerei begeistern Marco Brüser bereits seit Kindesalter und auch als Trickdieb war er bereits im Fernsehen zu sehen. Harald Schmidt sagte: „... der Oliver Pocher der Zauberkunst - nur intelligenter“. Marco Brüser hat Feuer und hemmungslos gute Laune!

Sonntag, 15. August

11.00 Uhr || Seemannsmusik vom Feinsten || Frühshoppen mit Albers Ahoi! || 6 €
Diese Band macht mächtig Spaß und strotzt vor guter Laune. Mit Albers Ahoi! Kommt frischer Wind aus dem Hafen Hamburgs. Das Quintett interpretiert in ungewöhnlicher Besetzung maritime Lieder, alte Gassenhauer und Chansons ganz neu.

15.00 Uhr || Schlafen wie die Rüben || Lesung mit Finn-Ole Heinrich & Dita Zipfel ||12 €
Hereinspaziert in die Rübenhöhle, wo Familie Rübe jeden Abend nach allen Regeln der Kunst wegschluumt, einratzt, Heia macht, um die Wette schnarcht, sich in die Kissen wirft. Eine Einschlafachterbahn mit Finn-Ole Heinrich und Dita Zipfel.