Steinau

Erste urkundliche Erwähnung findet Steinau 1370. Im Jahre 1533 erließ Herzog Magnus von Sachsen-Lauenburg eine Verordnung über die Anlage einer Wettern vom Süden Steinaus bis nach Ihlienworth. Damit sollte die ständige Überflutungsgefahr im Sietland etwas gemildert werden. 1570 wurde die Wettern durch Herzog Franz I. noch vertieft und verbreitert. In der Zeit nach 1650 nahm, neben der Landwirtschaft, die wirtschaftliche Bedeutung des Torfstichs am Ortsrand des Ahlenmoores zu. Der getrocknete Torf wurde meist über die Aue und Medem nach Otterndorf geschifft, über kleinere Kanäle auch nach Bad Bederkesa.

Mittlerweile wird in Steinau kein Torf mehr abgebaut, aber auch heute ist das Sietlanddorf durch kleine und mittelständische Landwirtschaftsbetriebe geprägt.

In Steinau hat sich „Der kleine Kulturkreis Steinau“ gebildet, der in der Region hohes Ansehen durch seine kulturellen Angebote genießt. Es werden nebst zahlreichen Veranstaltungen wie Kabarett, Theater, Lesungen und dergleichen zeitweise auch kleinere Kunstausstellungen im örtlichen „Holzschuhmacherhaus“ organisiert.

Zu guter Letzt genießt Steinau auch überregional Bekanntheit durch sein jährliches Pfingstfest, dem „Steinauer Frühtanz“.

Heraus sticht gerade der Bürgermeister, Hans-Jürgen Mangels mit einer Idee zur aktuellen Lage: Wie wäre es, wenn man die heimischen Gastronomen mit einer Hilfsaktion in Form von Gutscheinen unterstützen würde? Aus dieser spontanen und zunächst ganz lokal angedachten Aktion wurde in relativ kurzer Zeit etwas viel Größeres: „Land Hadeln hilft“.
Alle Infos zum Projekt finden Sie auf der Internetseite www.landhadelnhilft.de und unter Facebook fb.me/handhadelnhilft.

Beschreibung des Wappens:
Von Silber und Rot durch vier absteigende Spitzen schräg rechts geteilt; links oben mit einem grünen Seerosenblatt belegt.

Vereine und Organisationen der Geemeinde Steinau und weitere Informationen unter: www.steinau-niedersachsen.de 

Ortsheimatpfleger
Ulf Fischer, Lauentheil 1, Tel. 04756-8224

Veranstaltungen

Die Metrik der Städte

So 14.06.2020 - Fr 10.07.2020 | | Otterndorf | Galerie in der Stadtscheune | Veranstalter: Stadt Otterndorf

Grillen an der Medem

Sa 04.07.2020 - Sa 29.08.2020 | Achtzehn bis Einundzwanzig | Otterndorf | Hotel Am Medemufer | Veranstalter: Hotel AM Medemufer GmbH

Kahnfahrt auf der Medem

Do 09.07.2020 - Sa 11.07.2020 | jeweils 14:00 Uhr - 15:00 Uhr | Ihlienworth | Abfahrt ab Anleger "De Ole Schoolhof" | Veranstalter: Gemeinde Ihlienworth

DIE VERANSTALTUNG FÄLLT LEIDER AUS!!!!

Fr 10.07.2020 | | Wingst | Kurpark Wingst | Veranstalter: Tourismus GmbH Wingst

Frisches von der Küste

Fr 10.07.2020 | 08:00 Uhr | Otterndorf | Innenstadt | Veranstalter: Stadtmarketing Otterndorf

Landschaft im Wandel erleben!

Fr 10.07.2020 | 12:45 Uhr - 15:00 Uhr, 15:15 Uhr - 17:30 Uhr | Wanna | MoorInformationsZentrum | Veranstalter: MoorInformationsZentrum

(R)-auszeit

Fr 10.07.2020 - Sa 11.07.2020 | Fr. 13:00 - 18:00 Uhr, Sa. 10:00 - 16:00 Uhr | Ihlienworth | Alte Meierei, Landfrauencafé | Veranstalter: Landfrauenmarktverein

Trommeln - heilsam für Körper, Geist und Seele

Fr 10.07.2020 | 19:00 Uhr | Wingst | Indianisches Camp, Wingst/Süderbusch | Veranstalter: Life-Art-Coaching Heidi Jannsen

Es wird freitags & samstags ein besonderer Film in bester Programmkino-Tradition gezeigt.

Fr 10.07.2020 | 19:30 Uhr | Cadenberge | Gutsparkcafe im Taubenhof | Veranstalter: Taubenhof Cadenberge

Mit der Moorbahn eine Landschaft im Wandel erleben!

Sa 11.07.2020 | 12:45 Uhr - 15:00 Uhr, 14:00 Uhr - 16:15 Uhr | Wanna | MoorInformationsZentrum | Veranstalter: MoorInformationsZentrum