Stilvoll Heiraten in der Samtgemeinde Land Hadeln

Das Büro des Standesamts Land Hadeln befindet sich im Hadler Platz 1, in Otterndorf. Hier erhalten Sie alle Informationen rund um das Thema Hochzeit.
    
Ein besonderes Augenmerk legen wir im Hadelner Land auf die individuelle Ausgestaltung Ihrer Eheschließung. So bieten wir jedem Paar neben einer persönlichen Trauzeremonie einen großzügigen Zeitrahmen an, damit der besondere Moment im Leben zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Schauen Sie einfach mal auf die stilvollen Bilder unserer schönen Trauorte. Sie bilden eine herrliche Kulisse, besonders für Ihre Hochzeitsfotos.

Ihre Eheschließung kann nach Absprache auch außerhalb der Öffnungszeiten des Standesamtes vereinbart werden.

 

Unsere Trauräume bieten ein gastliches Ambiente:

  • In Otterndorf der „Historische Ratssaal“ des rund 600 Jahre alten Otterndorfer Rathauses
  • in Ihlienworth die „Alte Hauptschule“ oder das Fahrgastschiff „M.S. Onkel Heinz“
  • in Steinau das Holzschuhmacherhaus
  • in Wanna die Schmiede im Heimatmuseum
  • im Cadenberger Rathaus im neuen Ambiente-Trauzimmer
  • in Flecken Neuhaus (Oste) oder Oberndorf auf dem Fahrgastschiff „Mocambo“
Ansprechpartner

Ansprechpartner/in

Bodo Kroll
Standesamt
04751 919-031
04751 919-023
bodo.kroll@land.hadeln.de
Torsten Söhle
Bürgerbüro Otterndorf, Standesamt
04751 919-033
04751 919-023
torsten.soehle@land.hadeln.de
Was brauche ich zum Heiraten in der Samtgemeinde Land Hadeln?

Zum Anfang erst einmal einen Partner bzw. Partnerin… und dann noch…
… für alle noch nie verheirateten Personen:

  • Einen gültigen Personalausweis oder  Reisepass.
  • Eine erweiterte Meldebescheinigung mit Familienstand
  • Einen aktuellen Geburtsregisterauszug vom Standesamt Ihres Geburtsortes.

… zusätzlich für alle, die bereits verheiratet waren:

  • Eine Eheurkunde mit Auflösungsvermerk der vorangegangenen Ehe
    oder
  • eine beglaubigte Ablichtung des Eheregisters der vorangegangenen Ehe.

Die Dokumente erhalten Sie beim damaligen Eheschließungsstandesamt.

… bei gemeinsamen Kindern:

  • deren Geburtsurkunde
Wie gehe ich vor, wenn ich heiraten möchte?

Von der Anmeldung Ihrer Hochzeit bis zur Eheschließung

Die Anmeldung der Eheschließung nimmt das Standesamt Ihrer Wohnortgemeinde/Stadt entgegen.

Die Anmeldung kann frühestens sechs Monate vor dem Eheschließungstermin erfolgen.

Heiraten ist überall in Deutschland möglich. Nennen Sie Ihrem Standesamt anschließend einfach den Wunschtrauort. Es wird Ihre Unterlagen nach Prüfung dorthin schicken.

Sollte Ihr Partner eine ausländische Staatsangehörigkeit haben, ist eine individuelle Beratung notwendig. Hierzu wenden Sie sich bitte an Ihr Standesamt am Wohnort.

Haben Sie Fragen zu speziellen Bereichen, zum Beispiel Umwandlung einer Lebenspartnerschaft in eine Ehe usw. stehen wir Ihnen im Standesamt, auch gern telefonisch, zur Verfügung.