19.11.2018 - 09.01.2019 | Galerie in der Altstadt-Buchhandlung | Johann-Heinrich-Voß-Str. 8 | 21762 Otterndorf

100 Jahre deutsche Bücher zum Anfassen

ein Querschnitt durch das kulturelle Leben
Veranstalter: Stadt Otterndorf in Koop. Kaschade Stiftung

Geöffnet zu den Geschäftszeiten der Altstadt-Buchhandlung.

Was stand in den Bücherschränken vor 40, 60 oder 100 Jahren?
In der Ausstellung 100 Jahre deutsche Bücher zum Anfassen können die Besucher Bücher aus privatem Besitz nicht nur sehen, sondern auch anfassen. Einen Einblick in das kulturelle Leben in Deutschland aus dem letzten Jahrhundert – ermöglicht durch die Arbeit der H. u. H. Kaschade Stiftung aus Stendal, die diese Ausstellung konzipiert hat – ermöglicht der Querschnitt von Büchern, welche irgendwann mal gelesen wurden. Sie alle sind gebraucht, standen womöglich in einem Bücherregal oder wurden neben dem Lieblings-Leseplatz gestapelt.

Der Besucher ist eingeladen sich durch die Ausstellung zu blättern. Alle Bücher wurden dem Literaturhilfswerk des Förderkreises der Hochschule Magdeburg-Stendal übergeben. Die Gründe dafür mögen mannigfaltig sein: die Bücher fanden keinen Platz mehr, werden kein weiteres Mal gelesen oder sind schlichtweg veraltet.

Kontakt: 04751 2101

Zurück zur Übersicht