Odisheim

Der Name des Ortes geht vermutlich auf vorchristliche und damit vorkarolingische Zeit zurück und bedeutet wohl „Odins Heim“. Die erste urkundliche Erwähnung fand jedoch erst 1325 statt. Von 1388 bis etwa 1484 gehörte das Kirchspiel Odisheim, zusammen mit den Kirchspielen, Steinau, Oster- und Wester-Ihlienworth und Wanna (die „Fünf Kirchspiele“) zur Vogtei Bederkesa.

Auch heute ist das kleine Sietlanddorf durch kleine und mittelständische Landwirtschaftsbetriebe geprägt.

An landschaftlich reizvoller Stelle befindet sich die Gedenkstätte Sankt Joost. Hier erinnert der 1998 durch die Gemeinden Stinstedt und Odisheim errichtete Gedenkstein an die einstige Kapelle Sankt Joost. Im Mittelalter befand sich hier die kleine, überregional bedeutende und reich ausgestattete Wallfahrtskapelle für den Heiligen Jodokus, die bereits 1367 erwähnt und von Pilgern aus vielen norddeutschen Städten besucht wurde. Nach der Reformation verfiel die Kapelle, weil die evangelisch gewordenen Norddeutschen nicht mehr auf Pilgerschaft gingen. Die Kapelle wurde 1541 abgerissen und das Inventar auf die umliegenden Kirchengemeinden verteilt.

Beschreibung des Wappens:
Zweimal geteilt durch ein blau und weiß gewürfeltes Band, dessen Feld oben blau und unten weiß ist; oben: im Blau zwei silberne Pfeilkrautblätter; in der Mitte: das gewürfelte Band; unten in Silber ein blaues Pfeilkrautblatt.

Vereine und Organisationen der Gemeinde Odisheim.

Ortsheimatpfleger
Rolf Groeneveld, Dorfstraße 66, Tel. 04756-8373

Veranstaltungen

Musikalische Abendandacht mit Pastor Th. Niehus und dem Duo Berlin ( 2 Violinen ) Musikalische Abendandachtenmit Pastor Thorsten Niehus und dem “Duo Berlin”Dorothea Stepp, Violine und Milena Wilke, Violine am Sonnabend, 11. Juli 2020 jeweils um 17 Uhr und um 19:30 Uhr

Sa 11.07.2020 | ....und von 19:30 bis 20:30 | Otterndorf | St. Severi Kirche | Veranstalter: Verein zum Erhalt der Gloger-Orgel Otterndorf e.V

Es wird freitags & samstags ein besonderer Film in bester Programmkino-Tradition gezeigt.

Sa 11.07.2020 | 19:30 Uhr | Cadenberge | Gutsparkcafe im Taubenhof | Veranstalter: Taubenhof Cadenberge

Historisch inzenierte Führung durch den Flecken Neuhaus. Entdecken Sie das Neuhaus der Kontinentalsperre zu Napoleons Zeiten. Inklusive historisch verbürgten Ausbruch inhaftierter Schmuggler und Einkehr.

Sa 11.07.2020 | 20:00 Uhr | Neuhaus (Oste) | Wiebkes Klönstuv | Veranstalter: Bruderschaft der Neuhäuser Lumpenhunde e.V.

Landschaft im Wandel erleben!

So 12.07.2020 | 12:45 Uhr - 15:00 Uhr, 14:00 Uhr - 16:15 Uhr | Wanna | MoorInformationsZentrum | Veranstalter: MoorInformationsZentrum

Indianische Schwitzhütte in der Wingst Erfahren Sie eine spirituelle Reinigung für Körper, Geist und Seele.

So 12.07.2020 | Frauenschwitzhütte | Wingst | Indianisches Camp, Wingst/Süderbusch | Veranstalter: Life-Art-Coaching Heidi Jannsen

Mit der Moorbahn eine Landschaft im Wandel erleben!

Mo 13.07.2020 | 12:45 Uhr - 15:00 Uhr, 14:00 Uhr - 16:15 Uhr | Wanna | MoorInformationsZentrum | Veranstalter: MoorInformationsZentrum

Sommerserenade

Mo 13.07.2020 | 19:30 Uhr - 22:00 Uhr | Steinau | Dorfplatz (bei schlechtem Wetter in der Kirche) | Veranstalter: Posaunenchor Steinau

Jeden Dienstagvormittag bei der Kirche.

Di 14.07.2020 | 08:00 Uhr | Neuhaus (Oste) | Bei der Kirche | Veranstalter: Flecken Neuhaus (Oste)

Kinderspaß für Klein und Groß

Di 14.07.2020 | 12:00 Uhr | Otterndorf | Spiel- & Spaß-Scheune | Veranstalter: Spiel- & Spaß-Scheune

Landschaft im Wandel erleben!

Di 14.07.2020 | 12:45 Uhr - 15:00 Uhr, 14:00 Uhr - 16:15 Uhr | Wanna | MoorInformationsZentrum | Veranstalter: MoorInformationsZentrum